fbpx

UNIVITA Jugendhilfe-Wohngruppen Wohnen und Leben auf Gut Holmecke



Wohnen auf dem Gutshof

Malerisch inmitten von viel grüner Natur auf dem Gelände eines Gutshof mit Geschichte liegen die Wohnungen der UNIVITA Jugendhilfe in Nachbarschaft zu der UNIVITA Mutter/Vater-Kind-Kurklinik.

Das Haus ist im Sauerland-Stil mit viel Holz gestaltet.

UNIVITA bietet in den beiden Jugendhilfe-Wohngruppen auf Gut Holmecke 32 Plätze für 16 Eltern und 16 Kinder eine betreute Unterkunft auf Zeit an.

Die Wohnbereiche der Familien haben eine unterschiedliche Größe (z.T. mit Balkon), bestehen aus einem Wohn-/Schlafraum für die Eltern, einem Kinderzimmer und einem Bad. Ergänzt werden diese auf der unteren Etage durch eine große Wohnküche als Gemeinschafts- und Sozialraum sowie einem Büro- und Bereitschaftsbereich für die betreuenden pädagogischen Fachkräfte. Darüber hinaus steht ein Wirtschaftsraum zur Verfügung. Ein Kinderbetreuungsraum wird von beiden Wohngruppen übergreifend genutzt.

Die Appartements sind teilmöbliert und verfügen über einen Telefon- und Fernsehanschluss. Die weitere Gestaltung des Appartements durch die Bewohner ist möglich und erwünscht.

Kochen & Essen

  • Die Mütter/Väter, die bereits den Bereich der Verselbstständigung genießen, dürfen in einer separaten Küche eigenverantwortlich und selbstständig kochen und die Mahlzeiten mit den Kindern einnehmen.
  • Alle anderen kochen und essen gemeinsam mit einer Hauswirtschafterin und werden in die Geheimnisse einer gesunden, wohlschmeckenden Küche eingeweiht.

Klima, Lage & Region

Die Region wird durch das milde Mittelgebirgsklima geprägt.

Freizeitmöglichkeiten

  • Da abwechslungsreiche Sauerland ist bei Urlaubern und Ausflüglern sehr beliebt. Zahlreiche Betätigungsmöglichkeiten bieten für jeden das Richtige.
  • Die Nutzung der Freizeit- und Klinikeinrichtungen von Gut Holmecke wie z.B. das Bewegungsbad mit Whirlpool und Saunabereich, die Infrarotkabine sowie die Turnhalle ist zu bestimmten Zeiten möglich. Das weitläufige Außengelände des Gutshofs bietet Spielplätze, ein Streichelgehege sowie Wald und Wiesen.

Landschaft

  • Die Landschaft rund um Ihmert lädt zu ungestörten Spaziergängen mit schöner Weitsicht ein.
  • Wildtiere und seltene Vögel kreuzen öfters den Weg der Spaziergänger.

Unsere Tiere

Auf dem weitläufigen, von einem Landschaftsschutzgebiet umrahmten 80 Hektar großen Gelände leben auch ReitpferdeZiegen, Katzen.

Kräutergarten

In direkter Nachbarschaft zur Pferdekoppel befindet sich der Kräutergarten, in dem auch Blumen, Beerensträucher und Bäume gepflanzt werden. Er ist ständig in Veränderung, am wachsen und gedeihen. Hier finden Anhänger von naturbelassenem Kräutertee Naturmaterialien für köstliche Getränke.

Winterimpressionen

Nicht nur bei regulärem Schneefall ist es auf Gut Holmecke wunderschön und der Winter eine sehr gemütliche Zeit. Zu den Winterbildern.

Nahverkehr

Der Gutshof liegt im Stadtteil Ihmert und gehört zum Ort Hemer im märkischen Sauerland im südlichen Nordrhein-Westfalen. Damit liegt er zentral im Westen Deutschlands.

Die Entfernungen:

  • Zum Bahnhof: 9 km vom nächsten großen Stadt-Bahnhof in Iserlohn
  • Zur AB-Abfahrt: 20 km von der nächsten AB-Abfahrt in Iserlohn Stadtmitte
  • Zur Bushaltestelle: Fußläufig befindet sich eine Haltestelle für den Busverkehr in die angrenzenden Städte wie Hemer, Ihmert und Iserlohn

 

 



Diese Seite weiterempfehlen