fbpx

Jugendhilfe-Wohngruppen von UNIVITA auf Gut Holmecke



Benötigen Sie kurzfristig ein individuelles und gezielt auf eine Fallgeschichte zugeschnittenes Hilfsangebot? Bitte sprechen Sie uns an. Wir werden versuchen, gemeinsam mit Ihnen ein stimmiges Betreuungskonzept zu entwickeln, welches Kind und Eltern gerecht wird.

Jugenhilfe-Wohngruppen von UNIVITA auf Gut Holmecke

UNIVITA bietet auf einem Gutshof im Märkischen Sauerland in NRW zwei MuKi-Wohngemeinschaften im Rahmen der Hilfe zur Erziehung nach §§ 19, 34, 35a, 41 SGB VIII an. Junge Schwangere / Mütter oder Väter, die alleine für ein Kind unter sechs Jahren Sorge tragen, finden hier ein Zuhause auf Zeit.

Die Aufnahme von Müttern / Vätern oder Kleinstfamilien aus der sozialräumlichen Nähe ist ebenso möglich, wie eine sozialraumübergreifende Aufnahme, wenn eine weiträumige Millieutrennung für die Entwicklung von Mutter /Vater und Kind notwendig ist.

Die jungen Menschen, die sich für eine stationäre Jugendhilfemaßnahme entscheiden wollen, waren in ihrem familiären und außerfamiliären Umfeld mit verschiedensten Problembelastungen konfrontiert. Aus ihren Erfahrungen mit Gewalt, Drogen und Alkohol, Missbrauch oder auch mangelnder erzieherischer Kontinuität haben sie oftmals Überlebensstrategien entwickelt, die in der Gesellschaft als verhaltensauffällig und dissozial bezeichnet werden.

Nun beschäftigt sie ein zusätzliches Thema: die Elternschaft. Und so wie jedes Kind ein Recht auf seine Eltern hat, hat auch jedes Elternteil ein Recht auf Ausübung der Elterlichkeit. Wir tragen dafür Sorge, dass dies gelingen kann.

Wir wissen, dass jede Familie mit eigenen Lebensbausteinen individueller Begleitung bedarf. Eine Grundbereitschaft, sich mit der Rolle als Eltern auseinander zu setzen und Veränderung mit Unterstützung von außen zulassen zu lernen, ist unsere gemeinsame Basis.

Die kleine Familie erfährt daher von den ersten Monaten der Klärung mit unterschiedlichen Angeboten bis hin zur Verselbständigung Begleitung durch uns. Wir vertreten grundsätzlich eine wertschätzende und akzeptierende pädagogische Haltung. Eine Rückführung des Kindes bereiten wir ebenso vor wie die verantwortliche Entscheidung, das Kind gegebenenfalls in Pflege zu geben.

Wir bieten mit den beiden konzeptionell aufeinander aufbauenden UNIVITA Jugendhilfe-Wohngruppen MuKi I und MuKi II eine Bandbreite an Möglichkeiten, vom Zeitpunkt der Entbindung bis zum eigenverantwortlichen Leben in der eigenen Wohnung aus einer Hand Begleitung zu erfahren.

 

UNIVITA - Gut Holmecke - Wir sind als freier Träger der Jugendhilfe auf Verbandsebene.   Wir sind als freier Träger der Jugendhilfe auf Verbandsebene organisiert im  www.vpk-nw.de



Diese Seite weiterempfehlen