fbpx

Qualität



Welche Krankenkassen bezahlen eine Mutter/Vater-Kind-Kur auf Gut Holmecke?

Auf Grundlage des mit dem vdek Dortmund (Verband der Ersatzkassen) abgeschlossenen Versorgungsvertrages nach §§ 111a / 24 SGB V können Versicherte aller gesetzlichen Krankenkassen eine Vorsorgemaßnahme auf Gut Holmecke (IK-Nr.: 510 596 328) durchführen:

  • Ersatzkassen: BARMER, DAK Gesundheit, TK, HEK, hkk, KKH, Knappschaft
  • Innungskrankenkassen: IKK bzw. BIG
  • Allgemeine Ortskrankenkassen (AOK)
  • Betriebskrankenkassen (BKK)
  • Landwirtschaftliche Krankenkasse (LKK)
  • Betriebsbezogene Krankenkassen (z.B. BKK)
  • Fusionierte Krankenkassen

Die Kuren auf Gut Holmecke sind beihilfefähigDie Konzession als private Krankenanstalt nach § 30 GewO liegt vor und die Abrechnung erfolgt über einen Pauschalsatz.

Bei der Klinikwahl haben Sie ein Wunsch & Wahlrecht. Die Kostenzusage Ihrer Krankenkasse/Beihilfe ist jedoch für eine verbindliche Platzreservierung zwingend notwendig.

UNIVITA Gut Holmecke: Qualitätsmanagement

Wir haben den Anspruch, die Qualität unserer Arbeit kontinuierlich zu verbessern und über die gesetzlichen Vorgaben hinaus weiter zu entwickeln. Im folgenden ein kurzer Überblick.

QM zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015

ISO 9001: die internationale Norm für Qualitätsmanagementsysteme (QMS); sie wurde von der ISO (International Organization for Standardization) entwickelt.

ISO 9001:2015: Mit der letzten Aktualisierung im Jahr 2015 wurde die Norm an die aktuellen Anforderungen des sich stetig verändernden Marktes angepasst.

Sieben Grundsätze bilden die Basis, um Werte wie Vertraulichkeit, Sicherheit, Integrität und Verfügbarkeit in den Organisationen klar zu sichern:

  1. Kundenorientierung und nachhaltiger Erfolg
  2. Führung
  3. Engagement der Mitarbeiter
  4. Prozessstrukturierung
  5. Kontinuität von Verbesserungsprozessen
  6. Faktengestützte Entscheidungsfindung
  7. Beziehungsmanagement

 

QS-Reha®-Verfahren

  • Das QS-Reha®-Verfahren ist ein vergleichendes Qualitätssicherungsverfahren für Einrichtungen der medizinischen Vorsorge und Rehabilitation.
  • Es beinhaltet eine externe, einrichtungsvergleichende Prüfung zu Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität und der Patientenzufriedenheit.
  • Träger ist der GKV-Spitzenverband
  • Die Kurklinik Gut Holmecke von UNIVITA nimmt am QS Reha-Verfahren teil.
Die Kurklinik UNIVITA Gut Holmecke nimmt am QS-Reha Verfahren teil.

QM-FAM Reha (DIN EN ISO 9001-basiert)

  • Der Forschungsverbund hat mit den teilnehmenden Kliniken das interne Qualitätsmanagementverfahrens QM-FAM Reha entwickelt.
  • Das DIN EN ISO 9001-basierte Verfahren ist von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) anerkannt.

 Kurklinik UNIVITA Gut Holmecke Qualitätsmanagementverfahrens QM-FAM Reha

Bildquelle: Screenshot von www.mh-hannover.de

Interne Qualitätssicherungsverfahren

  • Mit dem Forschungsverbund Familiengesundheit der Medizinischen Hochschule Hannover MHH wurden Maßnahmen zur internen Qualitätssicherung entwickelt.
  • Beispiel Regelmäßige schriftliche Patienten-Zufriedenheitsbefragungen
    • Die Ergebnisse werden zeitnah vom Therapeuten- und Leitungsteam ausgewertet und besprochen.
    • Sie fließen in den stetigen Verbesserungsprozess im Rahmen der Qualitätssicherung mit ein.

QM Kurklinik UNIVITA Gut Holmecke mit Medizinische Hochschule Hannover Forschungsverbund Familiengesundheit

Bildquelle: Screenshot von www.mh-hannover.de 

Therapiekonzept der Kurklinik Gut Holmecke

  • Das Therapiekonzept basiert auf dem schulmedizinischen Ansatz der Prävention entsprechend der aktualisierten Begutachtungsrichtlinie Vorsorge und Rehabilitation (Medizinischer Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen e.V. )
  • Therapieansatz: interdisziplinär, ganzheitlich-systemisch nach Salutogenese, modulares Konzept. Mehr dazu hier.

 

UNIVITA Gut Holmecke: Kooperationspartner

LWL-Klinik Hemer Hans-Prinzhorn-Klinik

  • Die Kurklinik UNIVITA Gut Holmecke und die Hans-Prinzhorn Klinik  des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) arbeiten seit 2014 offiziell zusammen.
  • Patienten aus der Abteilung Psychiatrie profitieren von tiergestützten Therapiebegleiteinheiten (Reiten) auf Gut Holmecke.

Kurklinik UNIVITA Gut Holmecke und LWL Klinik arbeiten zusammen

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: Screenshot www.hans-prinzhorn-klinik.de

Brancheninitiative Gesundheitswirtschaft

  • UNIVITA Gut Holmecke ist Kooperationsmitglied

UNIVITA Gut Holmecke Mitglied bei Branchneinitiative Gesundheitswirtschaft

Bildquelle: Screenshot von www.gesundheitswirtschaft.net

Sauerlandpark Hemer

Patienten von Gut Holmecke bekommen Freikarten für den Sauerlandpark

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: Screenshot von www.sauerlandpark-hemer.de

 



Diese Seite weiterempfehlen