fbpx

Mutter-Kind-Kur



Familien und insbesondere Alleinerziehende sind heute einer Mehrfachbelastung ausgesetzt, die zu Stress, dem Gefühl der Überforderung und weiteren psychischen Belastungen führen kann. Der berufliche Alltag, finanzielle Nöte und private Sorgen wirken sich langfristig nicht nur auf die Seele, sondern auch auf die körperliche Gesundheit aus. Emotionale Unausgeglichenheit und Schuldgefühle gegenüber den fordernden Kindern kommen oftmals noch hinzu.

Höchste Zeit, die Notbremse zu ziehen und sich eine Auszeit zu nehmen: Eine Mutter-Kind-Kur auf Gut Holmecke bietet Ihnen dazu die Möglichkeit: Lassen Sie Stress und Mehrfachbelastungen hinter sich, konzentrieren Sie sich nur noch auf Ihre Bedürfnisse – und die Ihres Kindes. Finden Sie gemeinsam mit uns neue Wege, Ihre psychische und physische Gesundheit in Balance zu bringe, um in Zukunft den Alltag besser meistern zu können.

Mutter-Kind-Kur: Was ist das eigentlich?

Die Mutter-Kind-Kur – aber auch die Vater-Kind-Kur – ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung. Wenn eine medizinische Indikation vorliegt, haben Mütter und Väter in Familienverantwortung einen gesetzlichen Anspruch auf eine Kur.

Die Ziele der Mutter-Kind-Kur auf Gut Holmecke sind:

Die Selbstwirksamkeit und das Selbstwertgefühl zu stärken, Lösungen für den Alltag gemeinsam zu erarbeiten, die Erziehungskompetenz zu erhöhen und bei chronischen Erkrankungen Bewältigungsstrategien zu erlernen.

Mutter-Kind-Kur: Erholung für Mütter und KinderDie Schwerpunkte für eine dreiwöchige Mutter-Kind-Kur der umfangreichen Behandlungsmöglichkeiten auf Gut Holmecke werden folgenden Indikationsbereichen zugeordnet:

  • Psychische Erschöpfungssyndrome
  • Physische Erschöpfungssyndrome/Verschleiß
  • Hypokinetosen (durch Bewegungsmangel geförderte oder verursachte Erkrankungen und Symptome)
  • Entwicklungs- und Verhaltensstörungen bei Kindern (AD(H)S-Diagnose)
  • Störungen des kindlichen Sozialverhaltens
  • Infektanfälligkeit
  • Übergewicht / Untergewicht

Mutter-Kind-Kur beantragen: Unser Team unterstützt sie dabei

Wir haben uns auf die Vorsorge (Prävention) und Verbesserung der Gesundheit (Rehabilitation) spezialisiert. Dafür haben wir gemeinsam mit Ärzten und Therapeuten ein differenziertes Konzept entwickelt. Die Kurmaßnahme als ganzheitliche Heilmethode umfasst Körper, Geist und Seele. In einem Klima der Wertschätzung und Entspannung wird den Patienten Ruhe zum Nachdenken und der Austausch mit anderen Menschen ermöglicht. Im Abstand zum Alltag können krankmachende Erfahrungen aufgearbeitet und ungesunde Verhaltensweisen verändert werden.

Im Vorfeld der Mutter-Kind-Kur (auch Vater-Kind) wird die ärztliche Diagnose gestellt als Grundlage für den Kurantrag. Unser Team steht Ihnen dabei von Anfang an mit umfassendem Service zur Seite. Denn wir übernehmen die Beratung sowie die Formalitäten, von der Beantragung bis zur Kurplatzreservierung. Sie erhalten außerdem noch Informationen zur Anreise und zum genauen Kurablauf.

Mutter-Kind-Kur: Die Drei-Säulen-Strategie für eine ausgeglichene Zukunft

  • Erkennen Ihrer Möglichkeiten: medizinische Anamnese, Untersuchung und psychosoziales Einzelgespräch
  • Aktivierung Ihrer Ressourcen: durch unser umfangreiches Therapieangebot
  • Stabilisieren durch Selbsthilfe: Planung von Unterstützungskonzepten für den späteren Alltag

Auch nach der Mutter-Kind-Kur lassen wir Sie nicht allein, wir unterstützen Sie bei Rückfragen, suchen Ihnen gern Selbsthilfegruppen und ambulante Therapeuten.

Mutter-Kind-Kuren auf Gut Holmecke: Unser Therapieangebot

In einem Vorgespräch zwischen Mutter bzw. Vater und Ärzten / Therapeuten wird herausgefunden, wie die Therapie am erfolgversprechendsten verlaufen kann.

Folgende Therapieangebote halten wir für Sie bereitMutter-Kind-Kuren: Therapieangebot auf Gut Holmecke

  • Fachärztliche Versorgung
  • Psychosoziale Einzelgespräche
  • Psychosoziale Gruppenarbeit
  • Gesundheitsbildung
  • Physiotherapie
  • Sport- und Bewegungstherapie
  • Ernährungsberatung
  • Lehrküche
  • Verhaltenstraining
  • Stressbewältigung
  • Entspannungstechniken
  • Therapeuthisch angeleitete Bewegungstherapien für Kinder
  • Eltern-Kind-Interaktionen (ELKI)
  • Familienindividuelle Beratung

Ganzheitlich für Körper, Geist und Seele

Natur erleben, Seele bewegen, Kraft schöpfen – das ist unser Motto. Sie und Ihre Kinder finden bei uns optimale Voraussetzungen für einen Kurerfolg, der auch in Ihrem Alltag nachwirken wird. Dafür sorgt auch eine strenge Qualitätssicherung, die wir in Zusammenarbeit mit der Medizinischen Hochschule Hannover entwickelt haben. Ein Konzept, das sich sowohl um Ihren Körper und Ihre Psyche als auch um Ihr Verhalten in Ihrer Lebenswelt kümmert.

Ganz besonders wichtig sind uns Ihre Kinder, die wir mit gezielten Bewegungsangeboten und vielfältigen Naturerlebnissen in die Mutter-Kind-Kur einbinden.

Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns gern, wir freuen uns auf Sie!

 



Diese Seite weiterempfehlen