weitere Neuigkeiten aus diesem Bereich

März 2016: Neugeborene Ziegenbabys


Ganz besonders drollig ist der winzige Nachwuchs im Ziegengehege. Nur ein 1/3 der Ziegenlämmer, die in der Regel zwischen Januar und Mai geboren werden, sind weiblich – so berichten Züchter. Wir haben bisher ein Mädchen und einen Jungen. Margarethe und Otto heißen sie.

 

Da Ziegen sehr klug, mutig und neugierig sind, haben die Mütter keine ruhige Minute, denn die Kleinen sind sehr entdeckungsfreudig. Das Klettern liegt den Ziegen im Blut und so versuchen sie schon nach kurzer Zeit, alles zu erklimmen, was in Reichweite ist – und sei es die eigene Mutter. Die Massage scheint ganz angenehm zu sein …

Bitte akzeptieren Sie statistics, marketing Cookies, um dieses Video anzusehen.

 

Ziegen- und Schafkinder zeigen immer ganz deutlich, wenn sie sich freuen: ihr kleines Schwänzchen wackelt dann wild hin und her, zum Beispiel wenn es Milch gibt – oder wenn ein besonderer Streich gelungen ist wie hier aus der Wärmebox zu schlüpfen. Mit Margarete werden wir noch viel Spaß haben.

Bitte akzeptieren Sie statistics, marketing Cookies, um dieses Video anzusehen.