weitere Neuigkeiten aus diesem Bereich

#Corona Juni-12: Wer motiviert einen Chef in der Krise?


Eigentlich wollten wir Jubiläum feiern …

Liebe Mitarbeiter, Freunde und Kurgäste von Gut Holmecke,

Die Mutter/Vater-Kind-Kurklinik Gut Holmecke besteht nun schon im 20. Jahr. Dieses Jahr sollte ein besonderes, ein freudiges werden. Denn wir haben schon sehr stürmische Zeiten im Gesundheitsbereich erlebt.

Umso dankbarer sind wir, dass wir uns als eine Natur-Kurklinik mit besonderen Zusatzangeboten aufstellen konnten und mittlerweile so großen Zuspruch durch Kurgäste erfahren haben, dass wir dieses Jahr sehr gut gebucht und in den Hauptzeiten bereits Wartelisten hatten.

Wir wollten teilen, was wir erreicht haben. Feierlichkeiten für uns Mitarbeiter, unsere Geschäftspartner und unsere Patienten waren bereits geplant. Doch dann kam der Virus.

… doch dann kam Corona

Finanzielle Not ist existenziell und kann einem den Seelenfrieden rauben. Die meisten von uns Mitarbeitern sind in der für Erholungssuchende zwar wunderschönen aber strukturschwachen Gegend aufgewachsen und /oder durch Familien und Freunde verortet. Arbeitsplätze, mit denen man sich identifiziert sind rar. Für viele von uns ist der Einsatz für eine gesunde Lebensführung – für Prävention – Berufung und Passion. Wir arbeiten gerne auf Gut Holmecke. Wie schnell all das wackelig werden kann, haben wir erlebt. Der Schreck sitzt uns tief in den Knochen.

Vision statt Depression

Wir wissen nicht, welche Ängste unseren Geschäftsführer, der Verantwortung für uns 140  Mitarbeiter trägt, wirklich bewegen. Wir haben nicht gefragt. Nicht, dass es uns nicht interessiert. Aber es ist nicht selbstverständlich, dass er sich vor uns gestellt hat – nicht nur verbal sondern tatkräftig. Und jederzeit auch physisch einen unglaublichen Optimismus und Zuversicht ausstrahlt. Dafür sind wir dankbar, denn das färbt stark ab und hilft uns allen, nach vorne zu sehen.

Die nächsten Monate entscheiden

Denn die Kurkliniken sind trotz Rettungsschirm noch nicht aus dem Schneider. Zu groß ist das finanzielle Loch, das Corona verursacht hat. Die nächsten Monate werden entscheidend sein. Es ist jetzt an uns, zu vertrauen und gemeinsam die nächsten Schritte zu gehen.

Es wird weiter gehen. Davon sind wir alle überzeugt. Anders, als wir es gewohnt sind. Aber es liegt jetzt wieder mehr in unserer Hand. Machen Sie mit? Tragen Sie den Glauben an eine Zukunft der Mutter-Vater-Kind-Kurkliniken – an Gut Holmecke –  für Ihre Gesundheit mit? Wir tun es jedenfalls!

Ihre Abteilungsleiter und Teamleiter der Mutter/Vater-Kind-Kurklinik Gut Holmecke

PS: Regelmäßig neue Informationen und Fotos von Gut Holmecke finden Sie auch bei facebook. Schauen Sie doch einmal vorbei.

Danke an Bruno für das schöne Foto von pixabay.