fbpx

Kurerfolg – Studie



Eine erfolgreiche Vorsorgemaßnahme soll die körperliche und psychische Gesundheit nachhaltig verbessern und stabilisieren. Kompetenzen zur nachhaltigen Selbstfürsorge sollen erworben werden.

Wissenschaftlich belegt: Mutter/Vater-Kind-Kur bringt was

Wissenschaftliche Studienergebnisse zeigen, dass Kurteilnehmer hochsignifikante Verbesserungen ihrer Beschwerden aufweisen.

Sie achten besser auf ihre Gesundheit, setzen Empfehlungen um, nehmen Veränderungen ihrer Lebenssituation in Angriff und ihre Erziehungskompetenz verbessert sich.

Auch die Kinder profitieren von der Behandlung, wie der Rückgang der Infektepisoden und die Mutter-Kind-Interaktion zeigen.

Die Kurklinik Gut Holmecke hat sich an den Erhebungen beteiligt.

Lesen Sie mehr dazu im Forschungsreport 2011, Medizinische Hochschule Hannover



Diese Seite weiterempfehlen