https://www.univita.com/kur-und-vorsorge/news/corona-april-24-kurantrag-kurzarbeitsgeld/

#Corona April-24: Kurantrag & Kurzarbeitsgeld

Liebe Kurgäste, Freunde und Mitarbeiter von Gut Holmecke,

Die häufigste Frage, die unsere Patientenverwaltung momentan in der Corona-Zeit erreicht: Findet (m)eine Kur statt? Und die zweithäufigste: Wann findet (m)eine Kur statt?

Krankenkassen: Mutter/Vater-Kind-Kur in der Corona-Zeit

Hier können wir alle beruhigen, die sich sorgen, ob ihre Kurzusage aufrecht erhalten bleibt, auch wenn erstmal nicht angereist werden kann. Die meisten Kostenzusagen der Krankenkassen sind sechs Monate gültig, ggf. sogar neun Monate. Unserer Erfahrung nach werden die Kostenzusagen bei drohendem Fristverfall durch die Krankenkassen ziemlich unproblematisch verlängert bzw. Neuanträge genehmigt. Von dieser Seite ist großes Verständnis da. Denn wir sprechen gerade nicht mehr von einer Doppelbelastung sondern vielmehr einer multiplen, längerfristig kaum mehr zu handhabbaren Belastung.

Mütter und Väter: keine Kraft mehr – was tun? 

Mütter oder Väter müssen auf einmal Lehrkraft, Animateur, Fitnesstrainer, Spielgefährte, Handwerker und IT-kundig sein – und viele auch erstmals im Home Office ihre Arbeit erledigt bekommen.

An den zahlreichen neuen Reservierungsanfragen sehen wir, wie wichtig gerade in der Corona-Zeit eine Auszeit für Mütter und Väter geworden ist. Viele werden sich erst jetzt bewusst, unter was für einem großen Druck sie generell stehen.

Deshalb zögern Sie nicht: nehmen Sie die Möglichkeit für eine Kur für sich und ihre Kinder in Anspruch. Beantragen Sie rechtzeitig, wenn Sie merken, Sie werden bald an ihre Belastungsgrenze stoßen.

Klären: Angebote von Gut Holmecke für mich? 

Nutzen Sie auch unser Angebot einer Beratung durch die Damen unserer Patientenverwaltung. Gemeinsam können Sie überlegen, ob die Kurklinik Gut Holmecke für Sie und Ihre Bedürfnisse die geeignete Kurklinik wäre und wann Sie voraussichtlich anreisen können.

Kurklinik Gut Holmecke: Eine Informationen für die Mitarbeiter

Wie schon berichtet, sind fast alle Mitarbeiter der Kurklinik Gut Holmecke derzeit in Kurzarbeit. Sie müssen empfindliche finanzielle Einbußen in Kauf nehmen. Eine politische Entscheidung zum Thema Erhöhung des Kurzarbeitergeldes wurde gestern in Berlin getroffen. Diese Maßnahmen greifen aber erst ab 4 Monaten Kurzarbeit, nicht für alle und dann noch zu kurz!

Wir erhöhen Kurzarbeitsgeld aus eigenen Mitteln auf bis zu 80% 

Daher habe ich mich bereits zuvor entschieden, nicht länger zu warten: Um die Folgen der Kurzarbeit abzufedern, werde ich das Kurzarbeitergeld aus eigenen Mitteln auf bis zu 80 Prozent für alle Mitarbeiter der Lohngruppe 1 – 8 erhöhen – bereits mit dem laufenden Monat April.

Bleiben Sie und Ihre Lieben gesund,

Ihr Dr. Clemens Ritter von Kempski

– Geschäftsführer –

PS: Regelmäßig neue Informationen und Fotos von Gut Holmecke finden Sie auch bei facebook. Schauen Sie doch einmal vorbei.

In der facebook Gruppe #CoronaCare – Ermutigung finden Sie Anregungen und Hinweise, die helfen können.