Faszien: Fakten & Hintergrundinformationen



Als Faszie bezeichnet man eine Hüllschicht aus Bindegewebe, die sich wie ein riesiges spinnenartiges Netzwerk durch den Körper zieht und einzelne Muskeln, Muskelgruppen oder ganze Körperabschnitte miteinander verbindet. Faszien geben den Muskeln ihre Form und Festigkeit, grenzen Muskeln untereinander ab und dienen einigen Muskeln als Ansatz oder Ursprung.

Da Faszien das Bindegewebe sämtlicher Strukturen im Körper bilden, sollten Schmerzzustände und Verspannungen nicht nur lokal betrachtet werden. Es ist notwendig, die betroffene Struktur in ihrer funktionellen Einheit zu behandeln. Die Behandlung kann zum einen von Physiotherapeuten durchgeführt werden, zum anderen können Sie selbst durch eigenständiges,  aktives Training einen großen Beitrag leisten, um alltagsbedingte Schmerz- und Verspannungszustände vorzubeugen bzw. zu lindern.

Inhalte des Faszientrainings

Während des Präventionskurses erlernen Sie wirksame Strategien und Maßnahmen zur Vorbeugung und Reduktion von  Schmerzzuständen. Dabei betrachten wir die schmerzverursachenden Strukturen ganzheitlich und nicht nur lokal.

Neben Informationen über Faszien und Faszientraining lernen Sie:

  • Faszientechniken in Kombination wirbelsäulenrelevanter, gymnastischer Übungen kennen.
  • Wie Sie Faszienverklebungen lösen und eine Verbesserung der Beweglichkeit bewirken können.
  • Wie Sie relevante Muskelgruppen kräftigen und dehnen können, um eine Entlastung im Alltag zu erhalten.
  • Entspannende Elemente zum Abbau von Stress kennen.

Der nächste Präventionskurs „Funktionelles Faszientraining für die Wirbelsäule“ beginnt am Dienstag, 10.10.2017 um 17.00 Uhr

Der Kurs richtet sich an Neu- und Wiedereinsteiger. Ziel des Kurses ist es,

  • Die Beweglichkeit der Wirbelsäule zu verbessern und die Muskulatur zu stärken,
  • Risikofaktoren, insbesondere bezogen auf das Muskel- und Skelettsystem zu mindern,
  • Die Verklebungen von Faszien zu lösen und ihnen wieder Geschmeidigkeit zu verleihen.

Die Trainerin:

Janina Eckert ist Physiotherapeutin und Faszientrainerin und arbeitet in der physiotherapeutischen Abteilung bei UNIVITA. Mehr über Janina Eckert erfahren Sie hier.

Kurszeitraum: 8 Wochen vom 10.10. – 05.12.2017 jeweils 60 Minuten

Kurskosten: 80,00 € (förderungsfähig durch die gesetzlichen Krankenkassen)

Sie möchten sich zum Kurs anmelden oder haben noch weitere Fragen? Gerne können Sie sich direkt an Alexandra Ortmann wenden: Tel: 0 23 72 / 987-214 oder A.Ortmann@univita.com.

 

 

 



Diese Seite weiterempfehlen